Die nächste Stufe der Produktivität

19. Mär 2019

Quelle: Staplerfokus.com

Heutzutage verlängern sich die Bremswege selbst bei starken Bremsmanövern nicht mehr, weil die Reifen über den Straßenbelag rutschen. ABS (Anti-Blockier-System) verhindern das Blockieren der Räder im Straßenverkehr. Vergleichbare Systeme sind heutzutage auch für Gabelstapler verfügbar.

Die intelligente Kurvenkontrolle reduziert das Risiko, bei zu schneller Fahrt umzukippen. Das System passt die Geschwindigkeit des Staplers an den eingeschlagenen Winkel der Lenkräder an. Einfach gesagt: Es reduziert die Geschwindigkeit automatisch, auch wenn der Fahrer das Gaspedal voll durchtritt. Sobald sich die Räder wieder in gerader Position befinden, erhöht sich auch die Geschwindigkeit schrittweise wieder. Auf diese Art unterstützt die intelligente Kurvenkontrolle das Vermeiden von Gefahrsituationen und ermöglicht gleichmäßige, reibungslose Kurvenfahrten.

Immer in Waage

Mit der automatischen Zinkennivellierung arretiert der Fahrer den Mast in vertikaler Position und hält gleichzeitig die Gabeln komplett horizontal. So können die Zinken sicher und stressfrei unter einer Palette gebracht werden und die Wahrscheinlichkeit, diese aus dem Regal zu stoßen oder zu beschädigen geht gegen Null. Die Funktion spart bei jedem Handling Zeit, weil keine zusätzlichen Korrekturen von Mast- und Zinkenstellung nötig sind.

Der denkende Stapler

Das Sensitive Drive System scheint für den Fahrer mitzudenken; es erkennt die Absichten des Fahrers, ob schnelles Arbeiten mit kurzen Reaktionszeiten oder vorsichtiges Vorgehen mit maximaler Genauigkeit. Sensitive Drive System wird durch beide Aktionen gleichermaßen aktiviert: der Betätigung des Gaspedals und der Mastbedienung.

Einwandfreies Arbeiten

360 Grad Lenkung assoziieren wir gewöhnlich mit Lagertechnik, beispielsweise mit Schubmaststaplern. Wenn die Räder nicht stoppen, kann der Fahrer in einem Rutsch die Richtung ändern und umkehren. Das Wenden wird sanfter, energiesparender und schneller. Kurz: Sie müssen nicht zuerst bremsen, dann die Richtung ändern und wieder beschleunigen. Dieses Lenkungssystem ist mittlerweile auch für wenige fortschrittliche Gabelstapler verfügbar.

Natürlich sind elektronische Einrichtungen – ob im Materialumschlag oder im Straßenverkehr – nur Hilfsmittel. Sie dienen der professionellen Unterstützung bei der Erledigung der täglichen Arbeit. Der Fahrer und sein Arbeitgeber sind immer für den sicheren Umgang mit Gabelstaplern verantwortlich. Es ist aber Fakt, dass moderne Technologien einen ergonomischen und vor allem sicheren Umgang gewährleisten und kein überflüssiger Luxus sind.