Ergonomisch, praktisch, gut

18. Jul 2019

Mit einer Vielzahl ergonomischer und arbeitser­leichternder Funktionen verbindet der Elektroschlepper TBR30N Bedienerkomfort, präzise Kontrolle und E-Power zu einer effizienten und zuverlässigen Leistung. Zu den vielen Innovationen des Modells gehören das benutzerfreundliche Maxius Lenkrad, kombiniert mit einer fortschrittlichen Lenkung, automatischer Geschwindigkeitsreduktion in Kurven sowie einer automatischen Zentrierung des Antriebsrads. Das schafft Vertrauen bei jeder Geschwindigkeit.

TBR30N

Der für die Nutzung im Innenbereich vor allem in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie entwickelte vielseitige TBR30N verspricht au­ßer­or­dent­li­che Pro­duk­ti­vi­tät. Die geräumige, über­sicht­li­che Fahrerkabine ist einfach zu betreten, die große, rutschfeste Ar­beits­platt­form dient auch als Totmannpedal, das eine Bewegung des Staplers nur erlaubt, wenn ein Bediener darauf steht. Ge­schwin­dig­keit und andere Parameter lassen sich nach den An­for­de­run­gen der Anwendung und dem Bediener pro­gram­mie­ren. Die maximale Fahr­ge­schwin­dig­keit beträgt 12 km/h, wenn der Bediener fährt. Eine Sich­er­heits­be­gren­zung von 2,5 km/h wird automatisch eingestellt, wenn der Stapler in den Gehbetrieb umgeschaltet wird.